Wir sind weiterhin für Dich da!

Liebe Freunde,

weiterhin – mindestens bis zum 19. April – finden bei uns im Gemeindehaus KEINE öffentlichen Veranstaltungen statt. Kirche ist aber kein Gebäude, sondern Kirche sind Menschen, und die sind weiterhin da und leben miteinander – jetzt eben vermehrt auf anderen Wegen!

WIR SIND WEITERHIN FÜR DICH DA!

  • Bleib mit uns in Verbindung über facebook und Instagram (cina.taubertal)
  • Abonniere unseren YouTube-Kanal – einfach auf YouTube nach „Christen in Aktion Taubertal“ suchen. Hier gibt es immer wieder Videobotschaften und QR CinA-WhatsApp-Newsdemnächst auch einen online-Gottesdienst
  • Bleib auf dem Laufenden mit unserem WhatsApp-Newsletter – einfach diesen QR-Code einscannen und der Gruppe „CinA news“ beitreten
  • Du hast ein Gebetsanliegen oder wünschst seelsorgerliche Begleitung? Wende Dich gerne an das Gemeindebüro oder schreib eine E-Mail an gebet@cina-taubertal.de
  • Du möchtest eine Erfahrung mit Gott teilen für die „Gute Nachrichten“-Zeit im Gottesdienst oder unseren Newsletter? Schreibe eine E-Mail mit Deinem Text, einer Audio- oder Videobotschaft an gutenachrichten@cina-taubertal.de

Corona-Update 17. März

CORONA-Update 17.März
Liebe CinA-Familie, die Entwicklungen rund um das Thema Corona werfen Fragen auf und können beängstigen – doch JC ist mit uns alle Zeit!
Aufgrund neuester gesetzlicher Bestimmungen, weil wir verantwortungsvoll handeln und gerade gefährdete Geschwister schützen wollen, gibt es für die nächsten Wochen folgende Hinweise zum CinA-Leben:

1) Die Gottesdienstversammlungen und alle weiteren öffentlichen Veranstaltungen im Gemeindehaus (z.B. Next Steps, MEHR-Abend) finden im März nicht statt.

2) Natürlich besteht die Möglichkeit, sich in Kleingruppen zu treffen. Bitte überlegt jedoch GENAU, ob ihr aktuell dieses Risiko einer (unbemerkten) Übertragung eingehen wollt und könnt – auch zum Wohle evtl. gefährdeter Angehöriger und Freunde.

3) Wir alle brauchen soziale Kontakte, wünschen uns Austausch und Begegnung – lasst uns andere Wege nutzen! Ruft einander häufiger an, schreibt euch Nachrichten oder macht gar Videogespräche über WhatsApp, Skype, Zoom oder Facetime. Auch hier kann man füreinander beten und Segen Gottes zusprechen! Gründet vielleicht neue WhatsApp-Kleingruppen, in denen ihr euch austauscht und füreinander da sein könnt.

Die Gemeindeleitung arbeitet daran, weitere Wege zu finden und vorzubereiten, wie wir als Gemeinde auch während dieser Phase ein (interaktives) Gemeindeleben beibehalten können. Gerade in solchen Zeiten können wir Christen ein Licht sein und andere tragen – weil Christus uns trägt.
Bleibt gesund und seid gesegnet, damit ihr auch ein Segen sein könnt!

Sommerpause!

Vom 1.-19. August sind wir als Gemeinde in der Sommerpause – durchatmen, Familienzeit feiern und jede Menge Neues an den Start bringen für euch!

Einziger Nachteil: In dieser Zeit finden keine sonntäglichen Gottesdienste bei uns statt.
Start ist dann wieder am 25.8. 18 Uhr mit dem „Gottesdienst für Ausgeschlafene“.

Bis dann, in neuer Frische!

Am 20.1. KEIN Gottesdienst bei uns!

Am Sonntag, 20. Januar findet bei uns im Gemeindehaus KEIN Gottesdienst statt!

Stattdessen feiern wir den Abschlussgottesdienst zur Allianzgebetswoche im Mittleren Taubertal – zusammen mit zahlreichen Gläubigen der anderen Kirchen im Taubertal.

Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Familienkirche Volksmission in Weikersheim, Am Bahnhof 3.
Im Anschluss sind alle herzlich eingeladen zu Kaffee und Kuchen.